Universitätsarchiv Technische Universität Ilmenau

Abbildung: Campus der TU Ilmenau, Source.

Die Technische Universität (TU) Ilmenau, gelegen in der 25.000-Einwohner-Stadt Ilmenau am Nordhang des Thüringer Waldes, bietet als eine kleine Universität für ihre Studierenden und Beschäftigten vorteilhafte Bedingungen für Studium und Arbeit. Die Campusuniversität bietet kurze Wege, kleine Seminare und Vorlesungen, die Möglichkeit des persönlichen Kontaktes zwischen Studierenden und Hochschullehrern und eine effektive Vernetzung der Wissenschaftler. An der TU Ilmenau lehren und forschen renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Ihre Errungenschaften sind wegweisend und in vielen Bereichen aus dem heutigen Leben nicht mehr weg zudenken. So sind es u.a. die Entwicklungen des MP3-Formates, eines Pulvers, welches vor elektromagnetischer Strahlung schützt, der genauesten Waage der Welt – des Superkomparators, des weltweit einzigartigen wissenschaftlichen Großgerätes zur Erforschung der Feinstruktur von Turbulenzen – das sog. „Ilmenauer Fass“, einer Ultra-Breitband-Technik, welche u. a. zum Auffinden verschütterter Personen oder zur Minensuche eingesetzt werden kann, oder eines automatischen Einkaufsassistenten für Baumärkte. Source

 

Universitätsarchiv der TU Ilmenau

Kontakt
Dr. Anja Kürbis: +49 3677 69-1715 (Leitung und Endarchiv)
Stephanie Hopf: +49 3677 69-4783 (Zwischenarchiv)
E-Mail
Internet: Universitätsarchiv Technische Universität Ilmenau

Besucheranschrift
Technische Universität Ilmenau
Universitätsbibliothek/ Universitätsarchiv
Langewiesener Straße 37
98693 Ilmenau
Raum 3060

Postanschrift
Technische Universität Ilmenau
Universitätsbibliothek/ Universitätsarchiv
Postfach 10 05 65
98684 Ilmenau

 

Impressum | Datenschutz | © Mitteldeutsches Archivnetzwerk 2019.