Stadtarchiv Nordhausen

Nordhausen um 1841, Thüringen und der Harz mit ihren Merkwürdigkeiten, Volkssagen und Legenden. Friedrich von Sydow.

 

Das Stadtarchiv Nordhausen verwahrt einen Bestand  von ca. 1.115 lfm; ca. 35.500 VZE aus der Zeit von (um 900) 1158-2015. Die Statuten von 1350 sprechen vom „gewelbe, da die privilegia ligen“ im Rathaus, wo noch bis ins späte 19. Jahrhundert das Archiv untergebracht war.

Stadtarchiv Nordhausen Source

Stadtarchiv Nordhausen

Stadtverwaltung Nordhausen, Stadtarchiv
99734 Nordhausen
Markt 15, Neues Rathaus
Tel.: 03631/696-441 und -450
Fax.: 03631/696 87 450
EMail: stadtarchiv@nordhausen.de
Internet

 

Geschichtsportal Nordhausen

Das Geschichtsportal soll für alle an der Geschichte von Harz und Nordthüringen Interessierte eine Hilfestellung für den Informationserwerb, die Suche nach weiteren Ergebnissen im Rahmen des Forums und dem Austausch von Forschungsergebnissen sein.

Internet

Verdienstvolle Geschichtsforschung | 25 Jahre Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung

Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung

Nach dem berühmten Nordhäuser Theologen und Historiker Friedrich-Christian Lesser (1692 – 1754) wurde die Stiftung benannt. Sie unterstützt Forschungen zur Landesgeschichtsforschung und regionaler historischer Forschung in Thüringen und dem mitteldeutschen Raum. In Lessers Heimatstadt Nordhausen sanierte die Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung die Fachwerkhäuser im Quartier Bäckerstraße und richtete das Museum „Tabakspeicher“ ein.

Internet

Links:

Verdienstvolle Geschichtsforschung | 25 Jahre Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung

Wappen der Stadt Nordhausen

 

Impressum | Datenschutz | © Mitteldeutsches Archivnetzwerk 2018.